Tomato Torrent

Tomato Torrent 1.5.1

Torrent-Downloads einfach gemacht

Tomato Torrent bringt einen schlanken BitTorrent-Client auf den Mac. Mit der Freeware lädt man Daten aus dem Netz oder erstellt selbst Torrent-Dateien. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schlanke Anwendung
  • einfache Bedienung
  • ermöglicht auch die Verteilung von Torrents

Nachteile

  • kann Up- und Downloads nicht pausieren

Herausragend
-

Tomato Torrent bringt einen schlanken BitTorrent-Client auf den Mac. Mit der Freeware lädt man Daten aus dem Netz oder erstellt selbst Torrent-Dateien.

Tomato Torrent startet den Download von Torrents wahlweise über eine vorhandene Torrent-Datei oder über die Eingabe eines Links in ein URL-Fenster. Zieht man eine Torrent-Datei auf ein spezielles Skript, lädt Tomato Torrent die Datei direkt in den geöffneten Ordner. Darüber hinaus kann man Dateien mit Tomato Torrent auch selbst als Torrent anbieten. Die Software kümmert sich um alles Nötige und richtet auch die erforderlichen Tracker ein. Detaillierte Statistiken halten den Nutzer über den Transfer in beide Richtungen auf dem Laufenden.

Fazit Das kostenlose Tomato Torrent ist einfach zu bedienen und bietet sich mit der benutzerfreundlichen Oberfläche besonders für gelegentliche Downloads an. Ambitionierte Nutzer vermissen dagegen erweiterte Funktionen, etwa zum Pausieren und Fortsetzen von Up- und Downloads. Es ist nicht erlaubt, mit dieser Software urheberrechtlich geschütztes Material wie kommerzielle Musik oder Filme herunterzuladen.

Tomato Torrent

Download

Tomato Torrent 1.5.1